...hier geht's ab! Lacht euch schlapp über die Sprüche unserer Kinder, die wir über die Jahre hinweg festgehalten haben ;-)))


Dezember 2008

* Beim Essen im Restaurant fliegt eine Fliege rum. Da sagt Marek:"Kann die mal einer wegtöten!"

* Außerdem beim Essen, als Marek satt ist:"Mein Hintern hat gerade öh gemacht."

* Beim Spazieren gehen bleibt Jonas stehen. Da sagt Marek zu uns anderen:"Kommt, wir gehen weiter."

* Mama sagt zu Jonas, du hast noch Nutella am Mund und Jonas sagt, "Ich kann mich doch vor den Ofen stellen und es wegschmilzen lassen."

* Jonas muss zum Fußballtraining. Als Papa ihm einen dünnen langärmeligen Pullover anziehen will sagt Jonas:"Papa, ich will ein T-Shirt anziehen, damit ich stark aussehe, die anderen meine Muckis sehen können und ich dann viel schneller laufen kann!"

* Als Papa nach Münster fährt, sagt er vorher, dass die Kids und Mama lieb zueinander sein sollen, wenn Papa weg ist. Nach zwei Tagen am Telefon sagt Marek zu Papa:"Papa, Mama war heute überhaupt nicht lieb zu uns!" Papa fragt wieso? Da meint Marek:"Na, weil ich auch nicht lieb war!"

 

November 2008

* Jonas uns Oma spielen Einkaufsladen. Oma sagt:"Jetzt muss ich noch Taschentücher kaufen." Da sagt Jonas:"Oma, geh einfach zu Papa, der gibt dir eins."

* Beim Abendbrot fragt Papa Marek wo denn der Löffel sei für seinen Joghurt. Da sagt Marek ganz trocken: "Weg!", ohne mit der Wimper zu zucken. Wenig später holt er ihn zwischen seinen Beinen hervor. Dieses Schlitzohr!

 

 Oktober 2008

* Marek bekam wegen Antibiotika eine Pilzinfektion im Mund. Jonas fragt ihn, was die Pilze denn für eine Farbe haben. Marek meint braun. Da sagt Jonas:"Braune Pilze kann man doch essen, Marek!"

* Auf dem Weg nach Hause will Marek Fahrrad fahren.

Da Jonas krank ist sagt er: "Marek, du darfst auch nicht Fahrrad fahren. Weil ich dann nämlich weine wenn du darfst und ich nicht!"

* Marek und Jonas sollen bei Oma Steinheim schlafen. Da sagt Marek:"Bei Oma mache ich heute ganz viel Blödsinn und nasche so viel wie ich kann."

 

September 2008

* Marek morgens in Bett (wie immer ganz früh um kurz nach 6Uhr):"Kann ich jetzt eigentlich endlich mal aufstehen?"

* Papa sagt zu Marek, er soll aber noch ein wenig dusseln, wenn er bei uns ins Bett will. Darauf sagt Marek:"Ich bin doch kein Dusselmann, ey!"

* Papa bringt die beiden in den Kindergarten. Marek sagt ein Schimpfwort und Papa meint, dass man solche Wörter nicht sagt. Da meint Marek:"Oma sagt auch immer dieses Wort, das finde ich auch nicht gut, wenn sie so einen Quatsch erzählt!"

* Marek muss mehrmals hintereinander auf die Toilette. Das sagt Jonas zu Papa:"Papa, ich glaube Marek hat eine Blasenentzündung!"

* Auf dem Bauernmarkt sagt Mama zu Jonas,: "Schau mal, da sind leckere, geräucherte Forellen." Jonas geht zum Stand und meint:"Ich will lieber, dass die leben."

 

August 2008

* Die Kinder schlafen in Steinheim. Da sagt Jonas zu Oma:" Oma, eigentlich hätte ich lieber eine alte Oma!" Da fragt Oma wieso das denn? Jonas Begründung:"Alte Omas können nicht mehr so schnell laufen, und dann können wir immer Blödsinn machen und du kommst nicht mehr hinterher."

* Mama geht auf die Toilette. Marek sagt, dass er auch muss, rennt hinter ihr her und ruft:"Hey, warte Fräulein!"

* Beim Sportfest springt ein Kind in der Hüpfburg auf Marek drauf, der anfängt zu weinen. Als Papa Marek in den Arm nimmt stellt sich Jonas vor die anderen zum Teil großen Kinder, hin und fragt in die Menge mit ernster Miene:"Wer von euch hat meinem kleinen Bruder weh getan?"

Daraufhin versuchen sich die anderen sogar rauszureden. Ganz schön mutig von Jonas! Das nennt man Bruderliebe!

 

 Juli 2008

* Im Urlaub: Marek will in der JH Waldeck eine CD hören, die er ausgepackt hat. Papa sagt, dass wir doch hier im Zimmer gar keinen CD-Player haben. Da meint Marek:"Dann gehen wir eben ins Auto und gut!"

* Bei der Sommerrodelbahn steht hinter uns eine Frau mit Piercing. Da fragt Marek ganz verwundert:"Papa, wieso hat die dort einen Nagel im Kopf?" Wir und die Frau mussten lachen.

* Jonas ist Erdbeer-Hörnchen, wo in der Mitte ein Kern aus Erdbeermischung ist. Auf einmal sagt Jonas:"Da wird einem ja ganz schlecht, wenn man sieht wie das ganze Blut dort rauskommt!"

* Wir sind im Möbelhaus, um für Marek ein neues Kinderzimmer auszusuchen. Marek sitzt auf einem Bett, schaut sich um, und auf einmal schreit er:"Hilfe, da kommen Mädchen!", und versteckt sich hinter Mama.

 

 Juni 2008

* Im Freilichtmuseum ist eine Weide mit Pferden. An der Weide vorbei verläuft ein Weg, wo Jonas auf einmal einen Haufen sieht. Er fragt was das ist. Da sagt Mama, dass das die Pferde dorthin gemacht haben. Da fragt Jonas verdutzt:"Haben die so weit hierüber auf die Straße gekackt?"

* Marek macht beim Umziehen fürs Bett nur Blödsinn und bleibt nicht ruhig liegen. Mama sagt, dass er damit aufhören soll. Da antwortet Marek:"Ich bin der Chef!"

 

Mai 2008

 * Papa sagt zu Jonas, dass er nun alles aufräumen soll, damit wir gleich Abendbrot essen können. Da sagt der kleine Mann:"Oh Mann eh, immer nur blablabla!"

* Jonas und Marek streiten sich. Da sagt Jonas zu Marek:"Ich will jetzt keinen Bruder mehr, geh in dein Zimmer!"

* Papa sagt zu Jonas und Marek, dass sie nichts naschen sollen bei Elfriede, da es gleich Abendbrot gibt. Später erzählt Elfriede, das Marek runter kam und sagte:"Nichts naschen, sonst kriegst du Ärger mit Papa!"

* Im Bielefelder Tierpark (11-05-2008) sehen wir, wie eine Schneeeule eine Maus fressen will. Da fragt Jonas:"Und wo ist das Blut?"

* Auf der Heimfahrt vom Tierpark, sagt Opa Steinheim zu Marek:"Da müssen wir aber gleich deine Hände waschen." Dazu meint Marek ganz trocken:"Das lohnt sich nicht."

 

März 2008

* Marek lutscht am Daumen. Papa sagt zu ihm, dass er dann immer kleiner wird und dann weg ist. Da sagt Jonas zu Marek: "Und dann steckt der Daumen im Popo fest, und das juckt dann ganz doll!"

* Mama zu Jonas: Jonas, iss vernünftig, sonst kommt morgen der Osterhase nicht! Dazu Jonas: Mama, das hat überhaupt nichts mit einander zu tun!

* Beide bekommen einen Arztkoffer vom Osterhasen. Da sagt Jonas zu Papa: Papa, dann schneide ich dir gleich deinen Bauch auf und schaue mir die Kabel an!

* Wir wollen zum Abendessen gehen und Marek spielt weiter. Da sagt Jonas: Komm Kleiner, wir wollen jetzt los.

* Jonas und Marek wippen auf dem Spielplatz. Da Jonas schwerer ist, bleibt Marek in der Luft stehen. Da sagt Jonas zu ihm:  Marek, ich lass dich da oben jetzt verhungern.

* Marek hat am Abend zuvor einen Porzellanteller herunter geschmissen. Am nächsten Tag sagt Papa ihm, dass er wieder einen Kinderteller aus Kunststoff nehmen soll, da der nicht kaputt geht. Da nimmt Marek den Kinderteller und schmeißt ihn mit aller Wucht auf den Boden, um zu prüfen, was Papa gesagt hat. (Der Teller blieb heile)

 

 Februar 2008

* Beim Abendbrot nimmt Jonas den Löffel zum Joghurt essen. Da sagt Marek zu ihm:"Jonas, nicht fallen lassen und nicht weinen, ok? Mann ey?"

* Wir gehen spazieren und ein Polizei-Bulli fährt mehrmals an uns vorbei. Jonas fragt warum die immer so oft hier lang fahren. Papa sagt, dass die vielleicht jemanden suchen. Da antwortet Jonas:"Oder die haben einen gerochen, oder?"

* Jonas fragt Oma Steinheim:" Oma, warum hast du so große Brüste, das ist doch ganz schön viel. Angelina (seine Kindergartenfreundin) hat nämlich noch gar nichts!"

 

Januar 2008

*Marek geht mit Opa Steinheim spazieren. Seine Nase läuft aber Opa hat kein Taschentuch dabei und wischt es mit seiner Hand weg. Als er danach Marek wieder an die Hand nehmen möchte, sagt Marek ganz trocken:"Ihhhhhhhh, bäh !!!" und will Opa nun nicht mehr an der Hand anfassen, nur an der anderen.