...hier geht's ab! Lacht euch schlapp über die Sprüche unserer Kinder, die wir über die Jahre hinweg festgehalten haben ;-)))


Dezember 2007

* Beim Duplo spielen bittet Papa den Jonas, ob er ihm mal eine Spielfigur geben kann. Da fragt Jonas: "Was möchtest du denn haben, einen Mensch oder eine Frau???"

* Mama behauptet beim Abendbrot etwas über Jonas. Da dreht sich Jonas um und sagt: "Mama, ich habe genau gehört was du gerade gesagt hast!"

* Wir spielen mit Autos und Jonas meint, dass alle Autos ihm gehören. Papa sagt ihm, dass er gleich alle Auto oben auf den Schrank stellt, wenn sich alle darum streiten. Da sagt Jonas:" Dann hole ich alle drei Hocker aus meinem Zimmer und die Sitzbank und hole die wieder runter." Da sagt Papa, dass die Hocker aber bestimmt auseinander fallen, wenn man die übereinander stellt. Dazu sagt Jonas dann nur: "Dann klebe ich die eben zusammen!"

 

November 2007

*Wir fahren am neuen Minipreis-Center vorbei. Da sagt Jonas: "Papa, du warst noch gar nicht in dem neuen großen Laden drin. Wenn wir mal wieder einkaufen gehen, nehme ich dich mal mit und zeige dir den Laden und die neuen großen Autos dort. Damit du auch mal den neuen Laden siehst, ok?"

*Jonas sagt Papa, dass er mit ihm Auto spielen will. Papa sagt, dass er gleich kommt. Nach 2 Minuten sagt Jonas, dass Papa endlich kommen soll, das dauert viel zu lange. Als Papa antwortet, dass er gleich kommt, sagt er: "Papa, du sollst endlich kommen und nicht da rumquatschen!" Klare Ansage!

*Der aktuellste Mega-Hit:  Ich geh mit meinem Popo, und mein Popo mit mir. Dort oben leuchtet mein Popo, da unten leuchten wir. Mein Popo geht aus, wir gehen nach Haus......usw. Mal eine andere Version, wie die da wieder drauf gekommen sind??

*Jonas geht in sein Zimmer um zu spielen. Marek folgt ihm sofort hinterher. Auf einmal hört man nur wie Jonas sagt: " Oh Marek, immer willst du genau das machen was ich will. Lass mich doch einfach mal in Ruhe. Ich will auch mal alleine spielen!"   =>   5min später spielen die Beiden trotzdem miteinander.

 

Oktober 2007

*Jonas tobt mit Papa. Auf einmal sagt er: So, jetzt ist aber Ende im Gelände!"

*Als wir drei Männer am Rumalbern sind, fragt Jonas auf einmal:" Seid ihr verrückt, oder was?"

*Papa hat Marek auf dem Arm und Mama kommt hinzu und will Marek umziehen. Da sagt Marek ganz frech zu Mama: "Mama, du nicht!"

(Der 1. Spruch unseres Kleinen!)

*Jonas und Marek streiten auf der Autorückbank. Mama und Papa schimpfen, dass sie aufhören sollen sich zu streiten. Kurz darauf meint Jonas: "Papa,............jetzt setzt du dich hier hinten auf meinen Sitz!! Ich fahre jetzt!!"

*Und heute der erste Spruch von Marek, als Papa sagt, dass er die Süßigkeiten der Beiden aufessen will: "Eh eh, unser!" Und: "Auch Hunger."

 

September 2007

*Auf der Rückfahrt vom Krankenhaus (23.09.2007) Fährt Opa Steinheim hinter uns her. Jonas fragt, warum er nicht nach Hause fährt. Da sagt Mama, dass er doch noch Oma Steinheim aus Sandebeck mitnehmen muss. Dazu meinte Jonas dann:" Wieso, die kann doch laufen!"

* Jonas liegt morgens bei Papa im Bett und will sich nicht zudecken. Papa fragt warum und Jonas sagt darauf: " Papa, wenn du mit mir keinen Blödsinn machst, dann decke ich mich auch nicht zu!"

* Jonas klaut Papa die Taschentücher aus der Hose und ruft:" Pack mich doch du Eierloch." Papa sagt, dass er sie ihm wieder geben soll. Da meint Jonas nur:" Steht denn da dein Name drauf, oder was?"

 

August 2007

*Jonas sitzt auf dem Klo und sagt zu Mama, das etwas am Bein heruntergelaufen ist. Mama macht es weg und Jonas meint noch: "Mama, das ist doch nicht schlimm, oder? Der letzte Tropfen geht doch eh immer in die Hose."

* Marek sitzt beim Abendbrot und hat den Daumen im Mund. Da er ihn nicht rausnehmen will holt Mama den Senf aus dem Kühlschrank und will den Daumen damit einstreichen. Da sagt Jonas ganz ernst: "Mama, das machst du jetzt nicht an meinen Bruder!" => Das ist Bruderliebe ;o)

* Da unsere Heizung durch das Hochwasser defekt ist, sagt Mama beim Frühstück, dass wir dann heute nur eine Katzenwäsche machen können. Da sagt Jonas: "Mama, wir haben doch gar keine Katze!"

 

Juli 2007

* Wir sitzen beim Abendbrot und Marek will sich mit dem Feuchttuch sauber machen. Erst die Hände, dann den Mund, und auf einmal rubbelt er mit dem Tuch am rechten Ohr und fragt: "Sauber??" Papa meint, dass er das ruhig öfter machen soll.

 

Juni 2007

*Jonas sitzt auf dem Klo und muss Groß. Auf einmal hört man nur aus dem Bad: "Mann oh Mann, das stinkt ja vielleicht. Das ist aber auch ein großer Plumps. Mann oh Mann oh Mann, das stinkt!!"

*Papa sagt zu Jonas, dass er das Auto Marek wieder geben soll, weil Marek es hatte und in Jonas seinem Zimmer rumheult. Da geht Jonas wutentbrannt in sein Zimmer und schreit: "Marek hat sich nur weh getan. Ich habe ihm das Auto nicht weggenommen. Jetzt habe ich aber die Nase voll, verdammt noch mal!!"

*Marek ist morgens bockig und will sich nicht anziehen lassen. Da setzt Papa ihn wieder ins Bett und geht raus. Marek fängt an zu schreien. Auf einmal hört Papa kleine Füße über den Flur trappsen, und Marek steht auf einmal im Bad. Er ist vor lauter Frust aus dem Bett geklettert.

 

Mai 2007

*Jonas meint, dass alle aufzeigen müssen, wenn wir was wollen. Dann geht er zu Marek und meint: "Marek, du musst nicht aufzeigen, weil du unser Kleiner bist!"

*Jonas sitzt bei Oma Steinheim im Auto und meint, dass Opa etwas mache soll. Oma sagt, dass der Opa schon zu alt dazu ist. Da fragt Jonas: "Oma, bist du denn etwa neu?"

* Marek nimmt mal wieder die Gummireifen der Spielautos in den Mund. Da er das nicht darf, nimmt Papa ihm das Auto weg und stellt es auf den Schrank. Als Papa weg gegangen ist, geht Jonas zu Marek und flüstert:" Nicht weinen Marek, ich gehe gleich in den Keller und hole ein Leiter. Dann stelle ich die vor den Schrank und hole dir das Auto wieder runter."

 

März 2007

* Jonas liegt mittags mit Oma im Bett. Als es sehr ruhig wird, sagt Jonas auf einmal: "Huch, jetzt wäre ich fast eingeschlafen!"

* Jonas sitzt hinten im Auto, es läuft ein englischer Titel. Nach einiger Zeit meint Jonas: "Du Papa, die erzählt einen Quatsch, ne?"

* Jonas geht ins Bett und möchte die Geschichte von Mama vorgelesen bekommen. Mama möchte nicht und geht raus. Als sie doch wieder in sein Zimmer kommt sagt Jonas: "Mama, du bist faul!"

* Jonas sitzt bei Mama im Auto und sieht einen Regenbogen. Auf einmal meint er: "Mama, der Regenbogen ist noch gar nicht ausgemalt." Wenig später ruft er: "Der Regenbogen kann ja laufen, er kommt uns hinterher!"

 * Wir wollen Ramona in Düsseldorf besuchen. Beim Frühstück meint Jonas: "Ich freue mich schon total auf meinen Cousin, äi!"

* Wir liegen im Bett und Papa sagt: „Aufstehen“. Da sagt Jonas: „Ihr müsst aufstehen, aber ich bin der Kapitän, der muss nicht aufstehen, nur die Matrosen.“

 

Januar 2007

* Marek fängt immer mehr an zu sprechen. Er kann nun schon: Dacka => Trecker, Hanga => Hänger, Daka => Danke, auch, mehr, Tee, Boff => Bus, Nana => Jonas