2017-08-18_Island Tag 5


Tag - 5 Vatnajökull, Hvalnes Lighthouse, Djúpivogur, Neskaupstadur, Paskahellir, Blabjorg Guesthouse

Etappe 5.1 Vik -  Hvalnes Lighthouse 55km

Hvalnes Lighthouse

Schöner Leuchtturm am schwarzen Sandstrand mit toller Bergkulisse.



Etappe 5.2 Hvalnes Lighthouse - Djúpivogur 54km

Weiterfahrt entlang der Ringstraße nach Djúpivegur, einem Ort an der Küste, welcher zu den schönsten Islands zählen soll.

Djúpivogur

kleiner Fischerort



Etappe 5.3 Djúpivogur - Neskaupstadur 165km

Weiterfahrt entlang der Fjorde nach Neskaupstadur. Wir folgen dieses Mal aber nicht der Ringstraße, sondern fahren entlang der Fjorde, um möglichst viel von der Landschaft zu sehen. Ist zwar deutlich länger die Strecke, aber sicherlich auch schöner. Allerdings war ein Großteil der Straße eine Schotterstraße mit tiefen Schlaglöchern.

Bilder von der Fahrt

Neskaupstadur

als wir in diesem Ort ankamen, war es sehr ungemütliches Wetter, sodass wir hier nichts weiter gemacht haben und weiter in Richtung Unterkunft gefahren sind. 



Etappe 5.3 Djúpivogur - Neskaupstadur 165km

Auch diese Strecke war sehr anspruchsvoll. Nahezu die Gesamte Strecke von Egilstadir nach Blabjorg war eine mit Schlaglöchern übersäte Schotterpiste. Sehr unangenehm zu fahren mit unseren Golf. Zudem ging es dann noch über eine Passstraße über hohe Berge, die komplett in den Wolken hingen. Hier konnte man beim Fahren keine 10m weit gucken. Wir waren froh, als wir dort waren.

Blabjorg Guesthouse

wir hatten das Gasthaus von hinten angefahren und waren zuerst erschrocken wie renovierungsbedürftig es doch aussah. Doch dann im Inneren war es komplett neu renoviert und toll designed. Wir bekamen ein richtig tolles Apartment, Und zudem hatte das Gasthaus auch einen tollen Spa-Bereich direkt am Meer.



Gesamtstrecke Tag 5 - 416km